2f9fgtl9tckmliutpqr4

MEDITIEREN LERNEN 1

Erlernen Sie die Grundlagen transformativer Meditation in 4 Wochen

MÖCHTEN SIE MEDITATION PRAKTIZIEREN ABER WISSEN NICHT WIE?
HABEN SIE MEDITATION AUSPROBIERT ABER ES HAT NICHT GEKLAPPT?

HIER IST DIE SYSTEMATISCHE EINFÜHRUNG, DIE SIE BRAUCHEN.

DIE 4 LEKTIONEN DAUERN ZWISCHEN 2 UND 3 STUNDEN UND SIND JEWEILS IN 9 SCHRITTE MIT ERLÄUTERUNGEN, ÜBUNGEN UND GEFÜHRTEN MEDITATIONEN UNTERTEILT. DAS GANZE MODUL DAUERT MINDESTENS EINEN MONAT - JEDE WOCHE WIRD EINE NEUE LEKTION FREIGESCHALTET.

Lektion 1 - Lernen Sie Ihren inneren Buddha kennen! Das erste, was Sie brauchen, ist eine einfache aber entscheidende Fähigkeit: die bewusste Betrachtung der eigenen Gedanken. Außerdem ist es für Anfänger sehr wichtig, den richtigen Umgang mit "innerem Lärm" in der Meditation - und im Leben - zu erlernen, wie zum Beispiel: ständige Ablenkung durch Gedanken, mangelnde Konzentration, Unruhe im Geist oder im Körper, Unbehagen in der Stille oder Schmerzen beim Sitzen. Die erste Lektion ist der Startpunkt, den Sie brauchen.

Lektion 2 - Entwickeln Sie meditative Körperwahrnehmung! Lernen und üben Sie achtsame Körperwahrnehmung z.B. in Meditationsübungen im Stehen, auf einem Stuhl sitzend und im Liegen. Achtsamkeit für den eigenen Körper ist die Grundlage jeder Meditationspraxis, denn auch unsere Gedanken und Gefühle finden im Körper statt. In dieser Lektion erhalten Sie außerdem Klarheit darüber, wie ein eigener fester Meditationsplatz zu Hause eingerichtet werden kann und worauf dabei zu achten ist.

Lektion 3 - Finden Sie Ihre Sitzhaltung! Lernen Sie in praktischen Übungen, welche Sitzhaltung für Sie geeignet ist. Achtsame Körperwahrnehmung und eine korrekte Sitzhaltung vermeiden Schmerzen und können Ihnen sofort helfen, sich zu entspannen und wirkungsvolle Selbstheilungsprozesse im Körper, im Geist und in ihren Gefühlen einzuleiten. Außerdem lernen Sie in dieser Lektion alles über den Aspekt der Zeit in der Meditation: Welche sind die besten Momente für Meditationen am Tag? Wie lange sollten die Sitzungen dauern und wie häufig sollten sie stattfinden?

Lektion 4 - Erlernen Sie meditative Konzentration auf den Atem! Warum ist Konzentration auf den Atem so wichtig und so hilfreich? Wie geht das genau? Finden Sie heraus, wie meditative Konzentration auf Ihren Atem allein ausreichen kann, um Ihren Geist, Ihre Emotionen und Ihr Leben zu befreien und zu transformieren.


Ihr Lehrer


Volker Winkler
Volker Winkler

Ich praktiziere seit rund 20 Jahren buddhistische Meditation (Vipassana/Zen/Thich Nhat Hanh) und seit über 10 Jahren lehre ich sie in Italien, der Schweiz und Deutschland. 2014 habe ich das Buch "Gehmeditation im Alltag" geschrieben und veröffentlicht, das 2015 auch in italienischer Übersetzung erschienen ist. Seitdem besteht eine lebhafte Online-Comunity auf meinen Web- und Facebookseiten in 3 Sprachen, wo ich regelmäßig neue Filme und Texte veröffentliche und wo Tipps und Erfahrungen über Meditation ausgetauscht werden.

Ich lebe und arbeite im Tessin und in Italien und biete Meditationskurse, Therapiesitzungen und Seminare an. Ich bin außerdem "Transformationstherapeut nach Robert Betz" und praktiziere diese Therapieform sowohl persönlich in Lugano als auch telefonisch oder per Skpype/Facetime .

Die TALO-Meditation kombiniert die buddhistische Einsichtsmeditation der "Vier Grundlagen der Achtsamkeit" (Satipatthana) mit Visualisierungen, die helfen, schwierige Emotionen wie z.B. Angst, Wut, Traurigkeit oder Eifersucht in Freude, inneren Frieden und Liebe für uns selbst und die anderen umzuwandeln. TALO ist nicht an sich "neu" - es ist eine sinnvolle Verbindung zweier wunderbarer und sehr wirksamer Meditationstechniken.

Die Wirksamkeit und Einfachheit der TALO-Praxis habe ich in den letzten Jahren an mir selbst und an Klienten und Kursteilnehmern feststellen können.

Viele Menschen möchten meditieren - aber es wird selten systematisch und Schritt für Schritt erklärt, wie das genau geht und worauf zu achten ist. Dieser Kurs unternimmt diesen Versuch. Hier kann jeder Meditation erlernen und praktizieren. Auch Sie.

Probieren Sie es aus!

BEFREIEN SIE IHREN GEIST VON UNWAHREN GEDANKEN
UND VERWANDELN SIE NEGATIVE EMOTIONEN.


Kursprogramm



Häufige Fragen


Wann beginnt und endet der Kurs?
Der Kurs beginnt jetzt und endet nie! Jede Woche wird eine neue Lektion freigeschaltet aber Sie bestimmen selbst das Tempo, mit dem Sie die Lektionen durchgehen wollen.
Was passiert, wenn mir der Kurs nicht gefällt?
Kein Problem! Wenn Sie unzufrieden mit dem Kurs sind, bekommen Sie in den ersten 30 Tagen ohne weitere Fragen oder Komplikationen Ihr Geld zurück.
Wie lange kann ich auf die Lektionen zugreifen?
Freigeschaltete Lektionen bleiben unbegrenzt zugänglich. Nach der Anmeldung haben Sie uneingeschränkten Zugang zu diesem Kurs - so lange Sie wollen und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt starten!